© KuSuH  -  Kraichgau und Stromberg und Heuchelberg

Dienstag, 23.01.2018

Jetzt sind es nur noch wenige Stunden bis zur Anmeldung! Wir vom Orgateam sind schon sehr gespannt, wer sich dieses Jahr alles auf die Strecke trauen möchte .
Blog

Dienstag, 24.10.2017

Wie jedes Jahr laufen wir an Ostern auf der KuSuH Strecke. Am Samstag den 31. März 2018 könnt ihr einen Teil davon kennenlernen.

Mittwoch, 07.03.2018

Die Anmeldung ist im vollen Gang und uns erreichen immer mehr Postkarten. Die aktuelle Läuferanmeldung gibt es HIER.

Samstag, 31.03.2018

Zum Osterlauf haben sich wieder einige Läufer am START des SVO getroffen. Bei wunderschönem Laufwetterchen, die obligatorische Runde im Stadion zum Aufwärmen genutzt. Dann etwas zackiger durch den Ort Richtung Hagenrain… Die Laufstrecke war schon Tage zuvor von RD Wolfgang etwas „aufgeräumt“ worden. Auch viele Steinmännchen fanden wir noch von den Jahren zuvor. Es war einfach schön nach so langer Zeit in der Gruppe zu springen, klettern, wandern und natürlich laufen! Müde und sehr zufrieden in den Nachmittagsstunden wieder am SVO. Alle waren sich einig „das müssen wir bald wiederholen. Dann auf weiteren KuSuH Abschnitten“.

Mittwoch, 25.04.2018

Wir sind aktuell dabei die Strecke „aufzuräumen“. D.h. wir müssen auch einige neue Wege gehen, da die alten Trails entfernt wurden! Dadurch werden immer mehr wieder laufbare Abschnitte geschaffen. Den RD Wolfgang freut es nicht – dafür umso mehr uns Läufer und Teilnehmer

Montag, 07.05.2018

…und wieder einen weiteren  Abschnitt unserer wunderschönen Strecke elektronisch aufgezeichnet. Danke Bianka, dass Du mich gestern über unwegsames Gelände mit doch viel Dornen, Brennesseln und auch Bachquerungen z.B. den "Alpensteig" hinauf, begleitet hast. Am Vatertag geht es dann weiter… Denn es gibt schon  Läufer die sehnsüchtig auf die Aufzeichnung der 100 Meilen warten :) . Bitte habt noch etwas Geduld!

Donnerstag, 10.05.2018

Heute, am Vatertag, die letzte Etappe zu Viert aufgezeichnet. Sehr kurzweilig Dank STEA und Schmetterlinge :-)

Montag, 21.05.2018

Auf Regen folgt Sonne – dieses PfingstFest hatte alles zu bieten! Wir entschieden uns die Sonnenstunden für weitere Aufzeichnungen zu nutzen. Dieses Mal zwischen der Kult VP Georg+Jutti und der letzten VP in Diedelsheim, bei Schmidt’s. Dazwischen liegen wunderschöne 23 KM laufbare Wege. Etliche Änderungen ergeben jetzt wieder eine ganz neue Streckenführung. Ehemalige KuSuH’laner werden sich wundern, worauf sich RD Wolfgang - in seinen Augen - herabgelassen hat ;). Seine Wildtierpfade gehören der Vergangenheit an, bzw. werden wieder nur von diesen begangen. Natürlich gibt es immer noch Wiesen zu durchlaufen. Diese waren heute leider noch hüfthoch. Leider, da wir nach jeder Querung minutenlang unsere Beine von angedockten Zecken befreien mussten. Anfangs haben wir diese noch gezählt…nach Stunden machte es keinen Sinn mehr. Es waren einfach zu viele! Am KuSuH werdet Ihr nichts davon merken. Bis dahin ist das saftige Grün mit seinen Bewohnern als Heu im Stall. In Kürze folgt die nächste Aufzeichnung unseres 100 Meilen Laufes. Interessierte dürfen sich gern melden und mitspringen!

Samstag, 26.05.2018

Völlig geschafft sind wir Beide, Mahto und Miles! Heute zum 1. Mal bei den Aufzeichnungen einer Etappe dabei. Brennnesseln, Dornen hatten wir nicht. Unser Herrchen hatte tags zuvor gute Arbeit geleistet und „gesäubert“. Trotzdem war es anstrengend und sehr heiß. 

Sonntag, 24.06.2018

Die Aufzeichnungen sind beendet. Gestern hat die Familie Höfle viele Meilen über und um den Baiselsberg aufgezeichnet und heute mit einigen bekannten und unbekannten Läufern die Etappe Horn bis Knittlingen. Jetzt sind alle 100 Meilen des neuen KuSuH elektronisch erfasst. Eine starke Leistung. Wie es mit den Aufzeichnungen weitergeht … erfährt Ihr demnächst hier auf dieser Seite.

Mittwoch, 27.06.2018

Hallo Läufer des KuSuH 2018. Wer die Strecke jetzt schon auf sein GPS laden möchte, meldet sich bitte per E-Mail. Ihr könnt dann ausprobieren, ob unsere Aufzeichnungen auf euren Garmins funktionieren. Natürlich auch draussen im Gelände. Wir freuen uns über jeden KuSuH-Läufer der unsere Strecke nutzt und die Brennesseln kurz hält ;)

Dienstag, 04.09.2018

Teilnehmer des KuSuH wollten sich ein Bild von der Strecke machen. Gern haben wir ihnen einige viele schöne Meilchen am Herbstanfang gezeigt. Die Sahnestückchen bekommen sie aber erst am KuSuH zu spüren und zu sehen. :)

Montag, 24.09.2018

Hans-Jörg beim Markieren

Mittwoch, 03.10.2018

Hanns-Jörg Fleischer und Georg Kunzfeld "unter Strom" am "Auenland" . Sie hatten Glück, dass kein Stier in der Nähe war.... Danke Andreas Löffler für das Bild.

Donnerstag, 18.10.2018

Besser lässt  sich unser KuSuH nicht in Worte fassen! Ein Bericht von Jacqueline Obier-Sikora